VORANKÜNDIGUNG: Büchertipps aus dem Bücherbogen

Neues aus Analogistan: passend zum ersten IMAGORIAL hat Buchhändler Andreas Ginhold vom Bücherbogen in Berlin Tipps zum Thema „analoge Fotografie“. Demnächst hier inspirieren lassen oder schon jetzt auf zum Bücherbogen.

VORANKÜNDIGUNG: Andy Warhol – Fantastic!

Bei uns nur eine Vorankündigung des Berichts, aber real schon besuchbar – noch bis zum 25. Januar 2019. „Andy Warhol – Fantastic!“ ist eine Ausstellung über Andy Warhol, welche Andy als Künstler zeigt, fotografiert von über 20 internationalen Fotografen, wie z. B. Steve Schapiro, David LaChapelle, Albert Watson, Dennis Hopper, Cecil Beaton uvm.. Es werden über 80 Portraits in thematisierten Räumen ausgestellt, welche den Künstler in den verschiedensten Facetten seines Lebens und Wirkens abbilden. Eine wirklich sehr gelungene Ausstellung – absolut sehenswert!

VORANKÜNDIGUNG: Antike fotografische Verfahren Teil II

Historische Edeldruckverfahren. Der zweite Teil von Dave Puntels Workshop gibt einen Einblick wie er verschiedene Edeldruckverfahren des 19. Jahrhunderts anwendet. Mit Hilfe der zuvor hergestellten Glasplatten-Negative werden u. a.  im Salzdruckverfahren einzigartige Positive erstellt. Empfehlenswert für alle, welche auf Gegentrends stehen. In Kürze mehr auf no-image.org.

VORANKÜNDIGUNG: Antike fotografische Verfahren Teil I

Herstellung von Ambrotypien und Nassplatten-Kollodium-Negativen. Die erste Ausgabe von NO IMAGE (Veröffentlichung Anfang 2019) ist ein IMAGORIAL, dies ist eine Themensendung, welche sich ausschliesslich einem Themenschwerpunkt widmet; in unserem ersten IMAGORIAL ist dies die ANALOGE FOTOGRAFIE. Wir haben einen Workshop von Dave Puntel begleitet; ein Fotograf, welcher sich ausschliesslich mit fotografischen Verfahren des 19. Jahrhunderts befasst. Es ist eine Freude im digitalen Zeitalter Fotografen wie Dave bei der Arbeit zuzusehen, der einerseits einen magischen Moment erzeugt und andererseits mit seinen Workshops hilft dieses Wissen zu erhalten. Mehr in Kürze hier!